Warum ich mittlerweile glaube, dass es die EU-Institutionen sind, die die EU-Flagge falsch herum hissen


Ich mag ein Perfektionist sein und gewiss mögen wir weit wichtigere Probleme haben, aber ich finde es hat schlicht mit Respekt zu tun: Sprechen wir darüber, wie man die EU-Flagge richtig hisst. Und ja: Es gibt ein Oben und Unten, auch wenn das anscheinend bisher kaum jemand bemerkt hat – selbst die pro-europäischsten pro-Europäer_innen nicht.

Vor dem Louvre, an österreichischen Ministerien, auf Fotos von vermeintlich stolzen pro-Europäer_innen: Die EU-Flagge hängt falsch

Egal wohin man blickt, eine richtig herum gehisste EU-Flagge sieht man selten – sehr selten. Ich bin diesen Sommer mit sehr offenen Augen durch sämtliche Straßen spaziert. Sei es in Paris, Straßburg, Nizza, Wien oder anderswo: Geschätzt 9 von 10 Flaggen sind verkehrt gehisst. Es ist dabei völlig egal, ob es sich um historische Gebäude und berühmte Plätze oder um engagierte pro-Europärinnen handelt die Fotos von sich posend mit EU-Flagge in sozialen Medien posten: Dort wo man eine EU-Flagge sieht, sieht man zu 90% eine verkehrt herum gehisste EU-Flagge. Einzig und allein vor oder an offiziellen EU-Gebäuden hängt die Flagge wirklich richtig. Langsam entsteht für mich der Eindruck es ist die EU-Institutionen sind, die die Flagge falsch hissen… Haltet die Augen offen, ihr werdet überrascht sein!

Das ist doch nur ein Kreis voll Sterne auf blauem Hintergrund – ist das nicht egal wie man sie hisst?

Nein, weil diese Sterne ein Oben und ein Unten haben – und wenn man so will, je nach Ausrichtung auch eine andere Bedeutung. Die 12 Sterne der EU-Flagge weisen die Form eines fünfzackigen Sterns (Pentagramm) auf, wobei eine Spitze der Sterne gerade nach oben zeigt und zwei Spitzen nach schräg unten. Dreht man das Pentagram um, zeigt eine Spitze also direkt nach unten und zwei Zacken nach schräg oben, handelt es sich um ein umgekehrtes Pentagramm, welches seit Mitte des 19. Jahrhunderts mit Okkultismus und Satanismus in Verbindung gebracht wird und sich mittlerweile als Symbol des Bösen und des Satanismus gefestigt hat. Es besteht also durchaus ein ernsthafter Hintergrund meiner Pingeligkeit bezüglich der richtig herum hissens der EU-Flagge.

Bitte hisst die EU-Flagge so, dass ein Zacke gerade nach oben zeigt!

Richtig:

Falsch:

Als pro-Europäer_innen die ein wirklich geeintes Europa wollen, sollten wir wissen, wie unsere Flagge richtig gehisst wird. Die EU-Flagge ist das Symbol unter dem wir uns alle versammeln, unter dem wir alle zusammenstehen, auch wenn uns manche inhaltliche Punkte unterscheiden: Zumindest die Ausrichtung der Flagge sollte uns einen.

Du hast den zunehmenden Nationalismus satt? Setz ein einfaches Zeichen: Hisse eine EU-Flagge an deinem Fenster! Bestelle dir deine EU-Flagge gleich jetzt: